Es war etwas los in Menden

Ich wohne in einem kleinen,  beschaulichen Städtchen, das von vielen unterschätzt und von zu wenigen gewürdigt wird.

Es gibt viele Vereine, die viele Veranstaltungen machen, darauf hinweisen, dass  es immer etwas zu tun gibt, wenn man es will.


Wenn man dann, wie die Initiative "Mendener machen was... Kultur in Menden", daraus noch etwas tolles, für jeden zugängliches veranstaltet, um so besser.


Es wird Zeit, dass die Mendener das zu schätzen lernen und vor allem es unterstützen. Denn nur moppern und dann woanders feiern bringt  eine kleine Stadt kaum nach vorn.


Ich fühle mich wohl hier!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0